Sachspenden im Zusammenhang mit der Ukraine KriseSachspenden im Zusammenhang mit der Ukraine Krise

Gemeinsam mit dem Deutschen Roten Kreuz, Kreisverband Leer e.V. koordiniert die Stabstelle Ehrenamt und Freiwilligenagentur des Landkreises Leer Anfragen nach Sachspenden für die Geflüchteten aus der Ukraine.

Wenn Sachspenden für die Ausstattung von Geflüchteten aus der Ukraine benötigt werden, können diese Wünsche bei der Stabstelle Ehrenamt unter 0491 9264048 oder per Mail an ehrenamt(at)lkleer.de gemeldet werden. Folgende Angaben sind für die Anfrage wichtig:

+ Was wird benötigt?
+ In welcher Stückzahl?
+ In welcher Größe?
+ Zu wann wird es benötigt?

Die Stabstelle Ehrenamt wird nach der Anfrage gemeinsam mit dem Deutschen Roten Kreuz die Sachspenden organisieren und aushändigen.