Servicetelefon
Betriebe, Behörden und medizinische Fachbereiche
Die folgenden Seiten richten sich speziell an Unternehmen aus Industrie, Wirtschaft, Handel, Öffentliche Träger (Behörden, Schulen und Kindergärten) und Arztpraxen. Unternehmen in Deutschland, die mindestens 1 Mitarbeiter beschäftigen, müssen selbständig für eine ausreichende Anzahl von Ersthelfern Sorge tragen.

Die Lehrgangsgebühren werden prozentual von den Unfallversicherungsträgern getragen und direkt mit uns als Ausbildungsstelle abgerechnet.

Anmeldeformular der Berufsgenossenschaften

Erste Hilfe Ausbildung in Bildungs- und Betreuungseinrichtungen für Kinder

Für ErzieherInnen in Kindergärten bieten wir Erste Hilfe in Bildungs- und Betreuungseinrichtungen für Kinder mit 9 Unterrichtseinheiten als Training/Auffrischung regelmäßig an. Für die Übernahme der Lehrgangsgebühren muss ein Antrag an den jeweiligen Abrechnungsträger gestellt werden.

Sie möchten einen eigenen Kurs (Inhouse-Kurse) organisieren?

Sollten Sie selber einen Kurs in Ihrem Unternehmen organisieren, kommen wir gerne zu Ihnen und bilden Ihre MitarbeiterInnen unter den vorgegebenen Richtlinien der Berufsgenossenschaften nach BGV-A1 in Ihren Räumlichkeiten aus.

Ein Anmeldeformular für einen Inhouse-Kurs senden wir Ihnen gerne als Word-Dokument zu.

Zur verbindlichen Anmeldung leiten sie das ausgefüllte Anmeldeformular an uns weiter. Wir werden Ihre Anfrage so schnell wie möglich bearbeiten und zwecks Terminabstimmung mit Ihnen Kontakt aufnehmen.

Kontakt

DRK Kreisverband Leer e.V.
Heisfelder Straße 141
26789 Leer
Tel.: 0491 92923-0
Fax: 0491 92923-50
E-Mail

Ansprechpartnerin:

Ida Schoormann
Ida Schoormann
Breitenausbildung

Tel. 0491 92923-0
Fax 0491 92923-49
E-Mail

Bürozeiten:
Mo.-Fr. 08:30 Uhr - 12:30 Uhr

Blutspendedienste

Suchen Sie den aktuellen Blutspendetermin in:

anzeigen »