Lehrgangstermine 2020Lehrgangstermine 2020

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. DRK-Rettungsschule Leer
  3. Lehrgangstermine 2020

Lehrgangstermine 2020

Uwe Türbsch

Schulleiter Rettungsschule 

Tel. 0491 92923-44
Fax 0491 92923-49
rettschule(at)drk-leer.de

Allgemeine Informationen für das Lehrgangsjahr 2020

An unserer Rettungsschule werden Aus- und Fortbildungen im Bereich Notfallmedizin sowohl für den nichtärztlichen Bereich als auch für den ärztlichen Bereich durchgeführt. 

Das Notfallsanitätergesetz (NotSanG) und die Ausbildungs- und Prüfungsverordnung für Notfallsanitäter (NotSan-APrV) sind seit dem 01.01.2014 in Kraft. Natürlich werden auch diese Ausbildungslehrgänge an der DRK-Rettungsschule Leer umgesetzt und durchgeführt. 

  • Ausbildung zum/zur Notfallsanitäter/In

    3-jährige Ausbildung zur/zum Notfallsanitäter/in

    Information:Ihre Bewerbung richten Sie bitte an einen Rettungsdienst als Träger der Ausbildung. Die Schule nimmt keine Bewerbungen entgegen.
    LG-Nummer: NotSan Kurs 2020/23
    Termin: Schulbeginn September 2020
  • Ausbildung zum/zur Rettungssanitäter/In

    Grundlehrgang Rettungssanitäter/in nach APrVO-RettSan

    Information:Zugangsvoraussetzungen:
    • Vollendung des 17. Lebensjahres (beglaubigte Kopie eines amtlichen Ausweises)
    • Hauptschulabschluss, eine gleichwertige Schulbildung oder eine abgeschlossene Berufsausbildung (beglaubigte Kopie Zeugnis)
    • körperlich und gesundheitliche Eignung (ärztliche Bescheinigung, nicht älter als 3 Monate)
    • für die Tätigkeit erforderliche Zuverlässigkeit (Erklärung über Strafverfahren sowie ein amtliches Führungszeugnis nicht älter als 3 Monate)
    • Nachweis einer abgeschlossenen Erste-Hilfe Ausbildung, die nicht länger als 12 Monate zurückliegt
    • erforderliche Kenntnisse der deutschen Sprache
    Hinweis: Mit dem Klinikpraktikum und dem Rettungswachenpraktikum kann nur beginnen, wer das 18. Lebensjahr vollendet hat.
    Lehrgangsgebühr:980,00 €
    LG-Nummer:RS-GL+Datum
    Termin:RS-G1-20 - 06.04.2020 - 30.04.2020
    RS-G2-20 - 09.11.2020 - 04.12.2020

     

    Abschlusslehrgang Rettungssanitäter/in nach APrVO-RettSan mit staatlicher Abschlussprüfung

    Lehrgangsgebühren:580,00 € (inkl. Prüfungskosten/Prüfungsgebühr
    LG-Nummer:RS-AL+Datum 
    Termin: RS-A1-20 - 27.01.2020 - 01.02.2020
    RS-A2-20 - 12.10.2020 - 16.10.2020
  • Ergänzungsprüfung zur/zum Notfallsanitäter/in für Rettungsassitent/in

    Vorbereitungskurs und staatliche Ergänzungsprüfung für RettAss mit mindestens 5-jähriger Berufserfahrung

    Information: Wichtiger Hinweis:
    Die Berufstätigkeit muss bei Einreichung der Anmeldeunterlagen (somit 8 Wochen vor Prüfungsbeginn) bereits vollständig absolviert sein, da eine Prüfungsanmeldung (Meldefrist) sonst nicht zulässig ist.Ablauf:
    • Fristgerechte Anmeldung mit allen hierzu erforderlichen Unterlagen
    • Beginn der persönlichen Vorbereitung (Wissensauffrischung)
    • Teilnahme am Einführungstag ca. 4 Wochen vor Kursbeginn 
      daran anschließend
    • 4 Wochen intensives Home-Learning (Zielphase)
      daran anschließend
    • 2 Wochen Präsenzphase (Schule) mit integrierten Prüfungstagen
    Am Einführungstag erhalten Sie allgemeine Informationen zum Lehrgangsablauf, Prüfungsablauf und Erklärungen zur Zielsetzung in der  Home-Learning-Phase.
    Lehrgangsgebühren: 972,00 € (inkl. Skript, Literatur und Prüfungsbegühren).
    LG-Nummer: EGP-RA5+Datum
    Termin:EGP-RA5-01/20
    16.03.2020 - 27.03.2020
    Einführungstag:14.02.2020
    Anmeldeschluss: 15.01.2020
    EGP-RA5-02/20

    22.06.2020 - 03.07.2020
    Einführungstag 20.05.2020
    Anmeldeschluss: 22.04.2020

    EGP-RA5-03/20

    21.09.2020 - 02.10.2020
    Einführungstag: 21.08.2020
    Anmeldeschluss: 15.07.2020 

     

    Ergänzungskurs für Rettungsassistent/in mit mindestens 3-jähriger Berufserfahrung inkl. staatl. Ergänzungprüfung. 

    LG-Nummer:NotSan-WB-RA-480
    Dauer/Umfang:480 Stunden (320 Std. Schule, 80 Std. Klinik, 80 Std. Lehrrettungswache)
    Termin: auf Anfrage

     

    Ergänzungskurs für Rettungsassistent/in mit weniger als 3-jähriger Berufserfahrung inkl. stattl. Ergänzungsprüfung

    LG-Nummer: NotSan-WB-A-960
    Dauer/Umfang960 Stunden (640 Std. Schule, 180 Std. Klinik, 140 Std. Lehrrettungswache)
    Termin:auf Anfrage
  • Fachausbildung für betriebliche Ersthelfer – AED Anwendung

    AED-Auffrischung

    Information:Qualifikationserhalt (4 UE vormittags)
    Lehrgangsgebühr: 48,00 €
    LG-NummerAED-A + Datum
    Termin:in Planungsowie nach individueller Absprache

     

    Frühdefibrillation durch med. Laien 

    Information:AED-Basisseminar
    (8 UE Tagesseminar)
    Lehrgangsgebühr:80,00 € (Tagesseminar inkl. Mittagsverpflegung)
    LG-Nummer:AED-B + Datum
    Termin:22.01.2020sowie nach individueller Absprache
  • Fortbildung für Lehrrettungsassistent/In

    Pädagogische Fortbildung

    Information:(Tagesseminar zu 10 UE)
    LG- NUmmer:FB-LRA + Datum
    Termin: folgt
  • Fortbildung für RettAss/RettSan

    Notkompetenz Rettungsassistent/in Qualifikationserhalt

    Information:Tagesseminar
    Lehrgangsgbühr:auf Anfrage
    LG-Nummer: FB-NOKO + Datum
    Termin: auf Anfrage
  • Fortbildung ärztlicher Bereich Reanimation / Notallmedizin

    Megacodereanimation nach den ERC-Leitlinien

    Information:Teilnehmerkreis: Notärzte / Rettungsmediziner (Mit 6 Punkten anerk. ärztliche Fortbildung)Durch die Ärztekammer Niedersachsen mit 6 Punkten anerkannte ärztliche FortbildungTagesseminar an der Rettungsschule
    Lehrgangsgebühr: auf Anfrage
    LG-Nummer:MCT + Datum Tagesseminar
    Terminin Planung

     

    Notfalltraining für Arztpraxen In-House-Praxissemina

    Information:Teilnehmerkreis: gesamtes Praxispersonal
    Lehrgangsgebühr: auf Anfrage
    LG-Nummer:NFT + Datum Tagesseminar in der Arztpraxis
    Termin: nach individueller Absprache
  • Notfallsanitäter-Vollprüfung statt Ergänzungsprüfung

    Notfallsanitäterprüfung für Personen, die an keiner weiteren Ausbildung teilnehmen

    Information:Rettungsassistenten, die keine 5 Jahre Tätigkeit im Rettungsdienst nachweisen können, haben als Alternative zur gesetzlich vorgeschriebenen weiteren Ausbildung und anschließender Ergänzungsprüfung auch die Möglichkeit, die staatliche "Vollprüfung" (wie zum Ende einer 3-Jahres-Ausbildung) zu durchlaufen.
    LG-Nummer:NotSan -VP-RA
    Termin: Auf Anfrage
  • Selbstverteidigung im Rettungsdienst (Theorie und Praxis)

    Selbstschutz und Gefahrenabwehr 

    Information:Tagesseminar für Notärzte, LRA, RettAss, RettSan
    Lehrgangsgebühr:60,00 € (inkl. Mittagsverpflegung)
    LG-Nummer:SViRD + -01-20 + 02-20
    Termin:01-20     09.05.2020
    02-20     07.11.2020
    (Beginn jeweils 09:00 Uhr)
  • Organisatorischer Leiter Rettungsdienst (ORGL)

    Vermittlung der Führungskompetenz

    Information:Zur Übernahme von organisatorisch-einsatztaktischen Aufgaben im Rettungsdienst bei Großschadenslagen (inkl. dynamischer Patientensimulation)
    Lehrgangsgebühr:580,00 €
    LG-Nummer: ORGL+01-20
    Termin:in Planung
  • Praxisanleiter/Praxisanleiterin nach dem NotSanG und der NotSan-APrV

    Berufspädagogische Zusatzqualifikation

    Information:Für Notfallsanitäterinnen und Notfallsanitäter im Umfang von 200 Stunden, um in der Praxisanleitung auf einer Lehrrettungswache tätig zu sein.
    Lehrgangsgebühr: Angabe folgt
    LG-Nummer: PA-01-20
    Termin: in Planung
  • Pädagogische Qualifikation für RettSan in der NotSan-Ausbildung

    Zusatzqualifikation für RettSan in der Praxisanleitung KTW gem. den Vorgaben der nds. Landesschulbehörde

    Lehrgangsgebühr: auf Anfrage
    LG-Nummer: PQ-RS-01-20PQ-RS-02-20
    Termin: in Planung

Stand der Information: 01/2020
(Programmergänzungen folgen - Änderungen vorbehalten.)